• Führen im Einklang mit der eigenen Persönlichkeit

    Authentische Führung ist wirksam, wenn Sie Klarheit bezogen auf Ihre eigene Persönlichkeit und Ihre Rolle als Führungskraft haben. Ich entwickel mit Ihnen Ihre persnöliche Führungs-DNA - für Sie und Ihre Aufgaben.

    Ich habe für Sie keine Standardmethode im Gepäck, sondern viel Empathie, ein vorurteilsfreies Ohr und sehr viel Expertise für individuelle Lösungen.

    Nachhaltige Konfliktlösungen


    Konflikte und Streit unter Mitarbeitern haben eine Sach- und eine Beziehungsebene. Wenn keine Lösung von alleine möglich ist, dann knirscht es in der Beziehungsebene. Ich unterstütze als Mediator Sie oder Ihre Mitarbeiter darin, konstruktive Lösungen für Konfliktfälle zu entwickeln.

    Mein Schwerpunkt liegt auf Konflikten mit hohem emotionalen Anteil der Beteiligten. Bevor die Gefühle von Enttäuschung, Mißachtung und Wut nicht offen angesprochen werden, sind viele Lösungen scheinheilig und nicht von langer Dauer. Meine Mediation achtet darauf, dass insbesondere die Beziehungsebene der Beteiligten wieder auf ein vernünftiges Level gehoben wird, um eine tragfähige Sachlösung finden zu können.
  • Ihr Business Coach

    Sascha Schmidt
    Führungsfragen und Konflikte mit vielen Emotionen brauchen eine sensible und klare Antwort - das biete ich Ihnen.

    Herzliche Grüße Unterschrift

    Stimmen

    Business Coaching ist für mich immer eine Frage der Persönlichkeitsentwicklung. Die Mitarbeiter, die Sascha Schmidt bisher coachte, bekamen alle eine individuelle Antwort auf ihre Herausforderungen als Führungskraft. Das beziehungsorientierte Coaching kann ich sehr empfehlen für die nachhaltige Entwicklung.
    Tobias Oswald (Geschäftsführer Funke Digital in Berlin)

    Das Feedback auf Sascha Schmidts Akademie-Workshop zum Thema VOM MITARBEITER ZUM VORGESTZTEN lässt sich in einem Wort zusammenfassen: Phantastisch! Er sei ein kompetenter, strukturierter und spontaner Dozent gewesen, so das Credo. Ein Teilnehmer sagte, Sascha Schmidt lebe das Führungs-Thema überzeugend vor - besser geht’s nicht.
    Martin Kunz (Direktor der Akademie der Bayerischen Presse)